Neurobiologische Aspekte

Neurobiologische Aspekte der menschlichen Sozialnatur und deren Folgen für das Leben

  • Erziehung zu sozialer Kompetenz
  • Das natürliche Ziel von Motivation: Menschliche Zuwendung
  • Die intensivste Form der Zuwendung: Liebe
  • Soziale Resonanz als neurobiologisches Prinzip
  • Spezialisiert auf Bindung und Vertrauen: Der Botenstoff Oxytocin
  • Leben mit und ohne Oxytocin – der “Coolidge-Effekt”
  • Warum Bindungen gesund erhalten: Oxytocin als Gesundheitsdroge
  • Die Rolle der Gene: Sind zwischenmenschliche Bindungen “angeboren”?
  • Von Geburt an auf Zuwendung eingestellt
  • Menschliche Zwendung als Medikament: Die körpereigenen Opioide
  • Neugeborene unter “Drogeneinfluss”: Liebe als Beruhigungsmittel
  • Wenn Beziehungen nicht gelingen: Angst, Schmerz und die biologische Stressreaktion
  • Einbruch der Motivation beim Verlust geliebter Menschen
  • Das Gedächtnis des Körpers: Langzeiteffekte von Einsamkeit
  • Beziehungen als Gesundheitsschutz: Einsamkeit als Krankheitsfaktor
  • Die Motive des Beziehungswesens Mensch: Zuwendung und Kooperation

Alle diese höchst brisanten Themen können Sie JETZT lesen unter:

http://www.adhs-schweiz.ch/Bilder/Neurobiologische_Aspekte.pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: